musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse
GruppenbildGruppenbildGruppenbild

Projekt Kidswest

 

«Die Kidswest-Kinder lieben den direkten Austausch in Interaktion mit BesucherInnen jeden Alters. Mit GIM können die Kids West besondere Möglichkeitsräume und Spielfelder erleben, in denen sie 'über die Grenzen hinaus' denken und fühlen. Kinder aus 17 Nationen lernen Kultur ihrer 'Heimat auf Zeit' kennen und umgekehrt. GiM ist eine gute Gelegenheit, dies mit Leuten vor Ort zu tun.» 

 

Das Projekt kidswest ist seit 2006 eine offene Kunstwerkstatt, die sich auf einer ganz speziellen und experimentellen Schnittstelle zwischen Kunstschaffen, Sozial-Integration- und Gesellschaftspolitik bewegt. Einmal wöchentlich treffen sich Kinder zum gemeinsamen «Kunst Erleben & Gestalten». In diesem «Labor» greifen die Kunstsparten ineinander über. Es entsteht ein grosser Spiel- und Freiraum für Austausch und Mitwirkung. So sind Kollaborationen mit verschiedenen Institutionen und mit Kunstschaffenden unterschiedlicher Richtungen entstanden. 

 

• Kidswest

• Denise Ackermann, Künstlerin


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

Machen Sie mit und gewinnen sie einen Museumspreis.

So funktioniert’s:

Bist Du in einem Museum oder einer Ausstellung und Deine Begleitung ist mindestens 15 Jahre älter oder jünger? Dann kann‘s losgehen:

 

1. fotografiert Euer Lieblingsobjekt

2. macht ein Selfie von Euch

3. Bilder hochladen

4. Formular ausfüllen, abschicken

5. Der Beitrag ist sofort online

5. Und vielleicht gewinnt Ihr!

* Pflichtfelder

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie
upload
Sprache
deutschfranzösischitalienischenglisch
 

 

* Name Museum / Park
* Standort Museum
Sparte

 

* Vorname Person 1
* Alter Person 1
Nationalität Person 1
E-Mail Person 1

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

 

* Vorname Person 2
* Alter Person 2
Nationalität Person 2
E-Mail Person 2

 


* Objektname / Bildtitel
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 370 Zeichen
Über uns – darum sind wir zusammen im Museum max. 370 Zeichen
Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.