musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse

Diese Seite ist noch in Bearbeitung.

ObjektbildSelfie

Jakob


Jakob war Älpler auf der Älggi- und Chlischterli-Alp. Wenn die Älggi-Alp jeweils abgegrast war, zog er mit seinem Vieh auf die Chlischterli-Alp. Am Vortag kontrollierte Jakob noch einmal den Weg und er zäunte den Abhang aus. Als er den ganzen Weg kontrolliert hatte, machte er sich auf den Weg nach Inäbach. Dort angekommen, hörte er ein fürchterliches Heulen. Auf dem Weg zur Älggi sah er einen toten Wolf. Als er zu seiner Hütte ging und die Kühe in den Stall treiben wollte, bemerkte er, dass zwei Kühe fehlten. Er suchte die Weide ab. Da sah er sie zuhinterst auf der Weide tot beieinander liegen. Ungefähr um Mitternacht hörte Jakob in seiner Aster noch so einen grausamen Schrei. Am nächsten Morgen lag sein Hund tot neben der Aster. Jakob fuhr noch am gleichen Tag auf die Chlischterli-Alp. Eine weitere Kuh stürzte den Felsen herunter. Angekommen bei der Chlischterli-Alp, ging Jakob sofort in die Kapelle. Am Nachmittag holte er den Pfarrer vom Melchtal. Dieser segnete die Al

 

Ort: Historisches Museum Obwalden, Sarnen

 

Adrian, 11 Jahre

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

Machen Sie mit und gewinnen sie einen Museumspreis.

So funktioniert’s:

 

1. finde dein Lieblingswerk online

2. fotografiert Euer Lieblingsobjekt

3. macht ein Selfie/Portrait von Euch

4. Formular ausfüllen, abschicken

5. Der Beitrag ist sofort online

6. Teilt euren Beitrag und vielleicht gewinnt ihr!

* Pflichtfelder

Hier ist der Text von deinem/euren Beitrag. Die Fotos erscheinen, wenn der Beitrag online ist.

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie/Portrait
upload
Sprache
deutschfranzösischitalienischenglisch
 

 

Museum auswählen
anderes Museum eingeben

 

* Vorname, Alter Person 1
Vorname, Alter Person 2

 


* Titel zum Post
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 1000 Zeichen
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Über uns – Bemerkungen max. 370 Zeichen

E-Mail

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
 

weiter

ändern