musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse

Diese Seite ist noch in Bearbeitung.

ObjektbildSelfie

Der Ritter Eisenhelm


Es kam einmal zum Krieg zwischen Sarnen und Alpnach. Sarnen war gut bewaffnet, jedoch nicht sehr mutig und stark. Die Alpnacher hingegen hatten keine guten Lanzen und Schwerter, sondern kämpften mit Mistgabeln und Stöcken. Sie kämpften mit Herzblut und dem Willen, ihr eigenes Land zu beschützen. Das konnten die Sarner von sich nicht behaupten, denn dort lebten fremde Herrscher. Der Kampf sah gut aus für Alpnach, man merkte, dass sie mit aller Kraft kämpften. Als Sarnen sah, dass sie bald besiegt würden, suchten sie schnell eine Lösung, denn sie wollten nicht ihre Burg verlieren. Da kam der Ritter Eisenhelm und hatte eine Idee, wie sie die Burg behalten können. Er ging schnellen Schrittes zu den Alpnacher und verhandelte, dass die Alpnacher nie unterdrückt werden von den Sarnern, sie die Burg jedoch behalten dürfen. Durch diese Heldenaktion wurde er zum Herrscher über Sarnen und regierte in der Burg von Landenberg. So hat Sarnen bis heute noch einen grossen Respekt vor Alpna

 

Ort: Historisches Museum Obwalden, Sarnen

 

Timo, 14 Jahre

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

Machen Sie mit und gewinnen sie einen Museumspreis.

So funktioniert’s:

 

1. finde dein Lieblingswerk online

2. fotografiert Euer Lieblingsobjekt

3. macht ein Selfie/Portrait von Euch

4. Formular ausfüllen, abschicken

5. Der Beitrag ist sofort online

6. Teilt euren Beitrag und vielleicht gewinnt ihr!

* Pflichtfelder

Hier ist der Text von deinem/euren Beitrag. Die Fotos erscheinen, wenn der Beitrag online ist.

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie/Portrait
upload
Sprache
deutschfranzösischitalienischenglisch
 

 

Museum auswählen
anderes Museum eingeben

 

* Vorname, Alter Person 1
Vorname, Alter Person 2

 


* Titel zum Post
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 1000 Zeichen
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Über uns – Bemerkungen max. 370 Zeichen

E-Mail

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
 

weiter

ändern