musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse

Diese Seite ist noch in Bearbeitung.

ObjektbildSelfie

La trappola per i topi


Agatina era una bambina molto buona, sempre pronta ad aiutare i più deboli. Quando un giorno vide per la prima volta come funzionava la trappola per i topi che suo padre aveva costruito e messo in cucina, si dispiacque molto per la crudeltà del metodo. Se da un lato capiva che i topi andavano tenuti lontani dal cibo degli umani che scarseggiava, dall’altro non le sembrava bello attirarli per ucciderli. Rifletté a lungo per trovare un metodo diverso e alla fine ebbe una buona idea: perché non imparare la lingua dei topi e siglare con loro un accordo? Detto fatto, studiò il topese con l’aiuto del suo amico Weltu, chiamò il re dei topi e gli disse: “Io mi impegno a portarvi ogni giorno un po’ di cibo sul grande sasso dietro casa e voi mi promettete che non entrerete mai più nella nostra cucina.” Al re che era un individuo assai intelligente sembrò un’ottima proposta e l’accettò. Tutti approfittarono della nuova situazione e Agatina fu felice di non dover più vedere

 

Objekt / objet / oggetto

Trappola per topi, inizio "900, in legno massiccio

 

Ort: Walserhaus, Bosco Gurin

 

Francesca, 59

Virginia, 9

Un incontro casuale davanti al museo e la decisione di visitare insieme il museo.

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

Machen Sie mit und gewinnen sie einen Museumspreis.

So funktioniert’s:

 

1. finde dein Lieblingswerk online

2. fotografiert Euer Lieblingsobjekt

3. macht ein Selfie/Portrait von Euch

4. Formular ausfüllen, abschicken

5. Der Beitrag ist sofort online

6. Teilt euren Beitrag und vielleicht gewinnt ihr!

* Pflichtfelder

Hier ist der Text von deinem/euren Beitrag. Die Fotos erscheinen, wenn der Beitrag online ist.

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie/Portrait
upload
Sprache
deutschfranzösischitalienischenglisch
 

 

Museum auswählen
anderes Museum eingeben

 

* Vorname, Alter Person 1
Vorname, Alter Person 2

 


* Titel zum Post
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 1000 Zeichen
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Über uns – Bemerkungen max. 370 Zeichen

E-Mail

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
 

weiter

ändern