musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< weitere Geschichten >

Postillon d


Schon seit Wochen ist sie unterwegs, denn sie kommt aus fernen Landen. Endlich hier angekommen schlägt das Wetter um, und es schneit ununterbrochen. Damit hat sie nun wirklich nicht gerechnet, denn sonst hätte sie sich besser angezogen. Sie ist schon ganz steif vor Kälte, aber das nützt nichts, denn sie muss weiter, um den Brief, den sie in der linken Hand hält, zu überbringen. Für wen der Brief wohl bestimmt ist? Leider werden wir das nie erfahren, denn sie spricht nicht unserer Sprache.

 

Statue im Park vor dem Museum

 

Kunstmuseum Solothurn

 

Daniela 54

Sandy 16

Allein im Park in Solothurn

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

So funktioniert’s:

 

1. Finde dein Lieblingswerk online

2. Fotografiert Euer Lieblingsobjekt

3. Macht ein Selfie/Portrait von Euch

4. Formular ausfüllen, abschicken

5. Der Beitrag ist sofort online

6. Teilt euren Beitrag und vielleicht gewinnt ihr!

* Pflichtfelder

Hier ist der Text von deinem/euren Beitrag. Die Fotos erscheinen, wenn der Beitrag online ist.

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie/Portrait
upload
Sprache
deutschfranzösischitalienischromanisch
 

 

Museum auswählen
anderes Museum eingeben

 

* Vorname, Alter Person 1
Vorname, Alter Person 2

 


* Titel zum Post
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 1000 Zeichen
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Über uns – Bemerkungen max. 370 Zeichen

E-Mail

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
 

weiter

korrigieren