musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< weitere Geschichten >

Kein langweiliges Museum


Ein Mädchen fuhr mit ihrem Fahrrad und hatte eine wunderschöne Tröte (Hupe) daran. Sie trötete, dass alle Menschen auswichen, wenn sie mit ihrem Fahrrad kam. Aber einmal klappte es nicht, sie musste ausweichen und stürzte in einen Graben und tauchte in den Schlamm. Darin fand sie zwei Dinge: Eine Eule als Anstecknadel und einen uralten Schuh. Da beschloss sie, hier weiter zu suchen und mit den Leuten um sie herum, ein Archäologisches Museum mit einer Grabung zu eröffnen. Leider fanden sie erst einmal nichts weiter, sodass sie beschlossen, die beiden Objekte auf einen Sockel zu stellen. Da kam der kleine Bruder des Mädchens vorbei und meinte: Das ist ein doofes Museum, hier gibt es nichts zum Selbermachen! Er nahm die Tröte und lief in den nächsten Ort. Er trötete wie wild und rief ganz laut: Da am Graben ist ein langweiliges Museum, kommt alle mit, das muss sich ändern! Viele Menschen kamen und es gab schon bald eine Pommesbude am Graben. Und die Leute konnten graben und haben mit der Zeit ganz viele Sachen gefunden.

 

 

Objekt:

Jungenschuh (ca. 1700) aus der Sammlung des Stadtmuseums „Haus zum Löwen“ Neu-Isenburg

 

Die römische Fibel (ca. 100 v. Chr.) in Form einer Eule - wurde auf der Saalburg gefunden und ist dort ausgestellt

 

Ort: Stadtmuseums „Haus zum Löwen“ Neu-Isenburg und Römerkastell Saalburg

 

über uns:
Christian, Franziska und Katharina

Wir sind zusammen am Kurs des Hessischen Museumsverbands und erfinden im Breakoutroom eine Geschichte. 

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

So funktioniert’s:

 

1. Wählt Euer Lieblingsobjekt

2. Macht ein Selfie/Portrait von Euch

3. Formular ausfüllen, abschicken

4. Der Beitrag ist sofort online

5. Teilt euren Beitrag und vielleicht gewinnt ihr!

 

Das brauchst du / braucht ihr um eine Geschichte online zu stellen:

 

1. Foto des Lieblingsobjektes

2. Selfie/Portrait von Euch

3. (kurze) Geschichte (max. 1000 Zeichen)

4. Angaben zum Objekt

* Pflichtfelder

Hier ist der Text von deinem/euren Beitrag. Die Fotos erscheinen, wenn der Beitrag online ist.

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie/Portrait
upload
Sprache
alle zeigendeutschfranzösischitalienischromanisch
 

 

Museum auswählen
anderes Museum eingeben

 

* Vorname, Alter Person 1
Vorname, Alter Person 2

 


* Titel zum Post
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 1000 Zeichen
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Über uns – Bemerkungen max. 370 Zeichen

E-Mail *

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
 

weiter

korrigieren