musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< weitere Geschichten >

Der Hahn


In einem Heustall im Oberdorf von Bergün brach eines Nachts ein Brand aus. Die Dorfbewohner lagen längst in ihren Betten und schliefen tief und fest. Die Geschichte hätte schlimm ausgehen können, wenn da nicht der Hahn gewesen wäre. Er schlug auf dem Hof so laut Alarm, dass alle erwachten und mit geeinten Kräften das Feuer noch rechtzeitig löschen konnten. Niemand kam dabei zu Schaden, ausser dem Hahn, der vom vielen Rufen ganz heiser geworden war. Das ganze Dorf war dem Hahn sehr dankbar, also durfte er fortan die kalten Winternächte bei der Bauernfamilie in der Stube verbringen. Dort sass er ruhig auf dem Ofen und strahlte tiefe Zufriedenheit aus. Als er nicht mehr heiser, aber sehr alt und müde war stieg er auf das in der Stube hängende Lämpchen und ward zu Bronze. Und so wacht er bis heute von der warmen Stube aus über das Haus und seine Bewohner.

 

 

Objekt: Lampe aus Bronze, um 1700

 

Ort: Ortsmuseum, Bergün/Bravuogn

 

über uns:
Mirta, 72

Andrea, 30

Mirta und Andrea, zwei Spinnsocken

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

So funktioniert’s:

 

1. Wählt Euer Lieblingsobjekt

2. Macht ein Selfie/Portrait von Euch

3. Formular ausfüllen, abschicken

4. Der Beitrag ist sofort online

5. Teilt euren Beitrag und vielleicht gewinnt ihr!

 

Das brauchst du / braucht ihr um eine Geschichte online zu stellen:

 

1. Foto des Lieblingsobjektes

2. Selfie/Portrait von Euch

3. (kurze) Geschichte (max. 1000 Zeichen)

4. Angaben zum Objekt

* Pflichtfelder

Hier ist der Text von deinem/euren Beitrag. Die Fotos erscheinen, wenn der Beitrag online ist.

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie/Portrait
upload
Sprache
alle zeigendeutschfranzösischitalienischromanisch
 

 

Museum auswählen
anderes Museum eingeben

 

* Vorname, Alter Person 1
Vorname, Alter Person 2

 


* Titel zum Post
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 1000 Zeichen
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Über uns – Bemerkungen max. 370 Zeichen

E-Mail *

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
 

weiter

korrigieren