musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< weitere Geschichten >

teatime


Darf ich mich vorstellen? Ich heisse Nelly wohne zur Zeit in Burgdorf. Da ich Besuch von Àndras und Sylvia erwarte, habe ich mein schönster Kimono angezogen. Mein Ehemann hat ihn mir damals auf seiner Geschäftsreise aus Japan geschenkt. Das letzte Mal, als ich Sylvia und Àndras getroffen habe, das war in meiner Villa "Wyler" in Aarau vor über zwei Jahren. Oh wie schön.... ich sehe sie kommen, sie schreiten durch den Regen hoch zu meinem Hause. Das Teewasser kocht, der Apfelkuchen ist aufgetischt worden von meiner Köchin. Wir werden zusammen einen tollen Nachmittag verbringen, uns die geheimnisvollsten Geschichten erzählen, es wird sich bis zur blauen Stunde in den Abend hineinziehen. Bis Ende März bin ich noch in Burgdorf zu Hause. Besuche mich bitte und erzähle mir eine tolle Geschichte. Ich freue mich auf Dich! Bis bald!

 

 

Objekt:
Otto Wyler, "Dame in Kimono" [Detail), 1912

 

Ort:
Museum Franz Gertsch, Burgdorf

 

über uns:
Àndras, 77

Sylvia, 68

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

So funktioniert’s:

 

1. Wählt Euer Lieblingsobjekt

2. Macht ein Selfie/Portrait von Euch

3. Formular ausfüllen, abschicken

4. Der Beitrag ist sofort online

 

Das brauchst du / braucht ihr um eine Geschichte online zu stellen:

 

1. Foto des Lieblingsobjektes

2. Selfie/Portrait von Euch

3. (kurze) Geschichte (max. 1000 Zeichen)

4. Angaben zum Objekt

* Pflichtfelder

Hier ist der Text von deinem/euren Beitrag. Die Fotos erscheinen, wenn der Beitrag online ist.

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie/Portrait
upload
Sprache
alle zeigendeutschfranzösischitalienischromanisch
 

 

Museum auswählen
anderes Museum eingeben

 

* Vorname, Alter Person 1
Vorname, Alter Person 2

 


* Titel zum Post
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 1000 Zeichen
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Über uns – Bemerkungen max. 370 Zeichen

E-Mail *

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
 

weiter

korrigieren