musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< weitere Geschichten >

Vogelfrei


Eingesperrt sitzt der Vogel in seinem Käfig und singt die schönsten Melodien der Freiheit, Liebe und Sehnsucht. Im Kopf malt er sich Bilder über das Leben, die Natur aus und realisiert dabei, dass auch der Käfig nur ein Teil seiner Imagination ist. Er streckt die Flügel und reisst aus

 

 

Objekt:

Max Ernst, 1891 - 1976 Gouache auf Gips, auf Mahagoni; Buchenholz mit Kupferstäben (Geschenk Marietta von Meyenburg, 1986)

 

Ort:
Kunsthaus, Zürich

 

über uns:
Franziska, 55

Melina, 29


Wir brechen aus jedem Käfig raus :)

 

www.tim-tam.ch / www.mi-s.ch | Vogelfrei, Kunsthaus, Zürich