musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< weitere Geschichten >

Braque, als Aufreisser?


Nach einer heißen Nacht malt Georges Braque seinen One-Night-Stand. War es gut? Für Braque scheinbar schon, er hat sie schließlich gemalt. Und für sie? Über diese Frage streiten die Kunstanalytiker:innen. Die roten Wangen deuten darauf hin, dass die Emotionen auch am Morgen noch hoch schwingen. Liebe?!?!! Könnte sein. Vielleicht war es ihr, nennen wir sie Christine, aber auch einfach peinlich, dass er ihren Namen vergessen hat.

 

 

Objekt:

Femme nue assise, Georges Braque (1882 - 1963)

 

Ort:
Museo Picasso, Barcelona

 

über uns:
Florian, 27 & Barbara, 62

Wir sind ein Team aus furchtlos undiplomatierten Kunstanalytiker:innen!

 

www.tim-tam.ch / www.mi-s.ch | Braque, als Aufreisser?, Museo Picasso, Barcelona


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

Geschichte online stellen:

 

1. Foto eines Objektes

2. Selfie/Portrait von Euch

3. Kurze Geschichte (max. 1000 Zeichen)

4. Angaben zum Objekt und zu Euch

5. Abschicken. Der Beitrag ist sofort online

* Pflichtfelder

Hier ist der Text von deinem/euren Beitrag. Die Fotos erscheinen, wenn der Beitrag online ist.

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie/Portrait
upload
Sprache
alle zeigendeutschfranzösischitalienischromanisch
 

 

Museum auswählen
anderes Museum eingeben

 

* Personen: Vorname, Alter 1 & Vorname, Alter 2

 


* Titel zum Post
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 1000 Zeichen
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Über uns – Bemerkungen max. 370 Zeichen

E-Mail *

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
 

weiter

korrigieren