musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< weitere Geschichten >

Gesangsbuch


Das Gesangsbuch ist bei einem wilden Streit zweier Buben aus dem Schulthek gefallen und im Schneematsch gelandet. Zum Glück ist die kleine Schwester hinten dran spaziert und hat das Gesangsbuch wieder aufgehoben. Die Mutter hat es dann zum Trocknen auf den Ofen gelegt. Es konnte noch lange verwendet werden.

 

 

Objekt:

Gesangsbuch, Hans Georg Naegeli, 1833

 

Ort:
Museum, Wetzikon

 

über uns:
Wilma, Juerg, Emma, Maja

Workshop Singen

 

www.tim-tam.ch / www.mi-s.ch | Gesangsbuch, Museum, Wetzikon