musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< weitere Geschichten >

Der klingende Cellokasten


An einem Bahnhof auf Perron 7 steht ein weisser Cellokasten. Niemand beachtet ihn, Passant:innen hetzen vorbei. Plötzlich bemerkt ein Kind den Cellokasten und bleibt stehen. Es vernimmt eine leise Melodie aus dem Kasten. Immer mehr Leute bleiben stehen und lauschen der Musik. Ein Schaffner wird auf die Menschenmenge aufmerksam und will der Sache auf den Grund gehen. Er öffnet den Cellokasten und sieht dass dieser leer ist. Die Musik verstummt. Alle sind ratlos und reden wild durcheinander. „Schliesst den Kasten und hört zu“, ruft das Kind. Der Schaffner macht den Kasten zu. Leise ertönt erneut die Melodie.

 

 

Objekt:

Cellokasten - er begleitete Franz Hohler während Jahrzehnten auf seinen Tourneen

 

Ort:
Historisches Museum, Olten

 

Tim-Guide:
Kathrin Schöb

 

über uns:
Sarah 48, Kathrin 54

Entstanden im Rahmen vom TiM Impuls 23 in Olten

 

www.tim-tam.ch / www.mi-s.ch | Der klingende Cellokasten, Historisches Museum, Olten