musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse

Diese Seite ist noch in Bearbeitung.

ObjektbildSelfie

Visita Chesa Planta


A d` deira üna vouta üna famiglia chi vivaiva aint la chesa Planta. Quella chesa tuochaiva eir ad els. Els possedaivan eir tuotta sort da bes-chas. La famiglia Planta vaiva bun culla famiglia Schneider, chi derivaiva però da la Germania. Els as vzaivan fich suvenz. Ün di as ho la famiglia Planta fat in viedi culla charrozza e` ls chavagls, vers la Germania a fer üna visita ad els. A la famiglia Schneider ho que fat ün grand plaschair. Sur la fin d` eivna pudaivani rester lo. La duonna da sar Schneider, la Olga, es furnera e fo quello da mincha di. Per fer a la famiglia Planta eir ün plaschair e per s` ingrazcher cha els haun fat üna vistita ad els ho` la fat üna s-chacla plain biscuits. Quels biscuits d` eiran speciels biscuits cha` s clappaiva be in Germania. Olga d` eira in germainia cuntschainta per sieus bunsbiscuits. Tuots savaivan cha que es sia pü granda fermezza. La famiglia Planta as ho fat darcho in viedi vers la Svizra. Apaina cha sun rivos a chesa, hauni miss que

 

Angaben zum Objekt

Holzschatulle mit Intarsien

 

Ort: Chesa Planta, Samedan

 

Autorinen

Mila, 15 & Mila, 15

Visita culla classa.

 

Mila, 15

Mila, 15

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

Machen Sie mit und gewinnen sie einen Museumspreis.

So funktioniert’s:

 

1. fotografiert Euer Lieblingsobjekt

2. macht ein Selfie/Portrait von Euch

3. Bilder hochladen

4. Formular ausfüllen, abschicken

5. Der Beitrag ist sofort online

5. Und vielleicht gewinnt Ihr!

* Pflichtfelder

Hier ist der Text von deinem/euren Beitrag. Die Fotos erscheinen, wenn der Beitrag online ist.

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie/Portrait
upload
Sprache
deutschfranzösischitalienischenglisch
 

 

Museum auswählen
anderes Museum eingeben

 

* Vorname, Alter Person 1
* Vorname, Alter Person 2

 


* Titel zum Post
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 370 Zeichen
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Über uns – darum sind wir zusammen im Museum max. 370 Zeichen

E-Mail

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
 

weiter

ändern