musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse

Diese Seite ist noch in Bearbeitung.

ObjektbildSelfie

Der Narwal


In der Arktis lebte ein Narwalclan. Die Narwaljungen hatten einen Zahn, der schnell wuchs und bald wie ein Spiess nach vorne ragte. Darum mussten die Narwaljungen regelmässig zum Zahnarzt, um den Zahn zu schneiden. Einer der Narwaljungen hatte Angst vor dem Zahnarzt, darum ging er nicht mehr hin. Der Zahn wuchs und wuchs. Deshalb wurde der Narwal von den anderen Narwalen gehänselt. Eines kalten Winters fror die Wasseroberfläche ein. Die Narwale konnten so nicht mehr Luft holen und alle waren in Not. Da kam der Narwaljunge und brach die Oberfläche ein. So war er der Held. Seitdem beschlossen die Eltern, dass die Narwaljungen ihre Zähne wachsen lassen sollten.

 

Angaben zum Objekt

Narwal, Arktis

 

Ort: Zoologisches Museum der Universität, Zürich

 

Autorinen

Narwal & Mischa, 11

Zum Schuljahresschluss. Auf gemeinsamer Entdeckungsreise mit den Eltern: Suchen - Finden - Erzählen

 

Narwal

Mischa, 11

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

Machen Sie mit und gewinnen sie einen Museumspreis.

So funktioniert’s:

 

1. fotografiert Euer Lieblingsobjekt

2. macht ein Selfie/Portrait von Euch

3. Bilder hochladen

4. Formular ausfüllen, abschicken

5. Der Beitrag ist sofort online

5. Und vielleicht gewinnt Ihr!

* Pflichtfelder

Hier ist der Text von deinem/euren Beitrag. Die Fotos erscheinen, wenn der Beitrag online ist.

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie/Portrait
upload
Sprache
deutschfranzösischitalienischenglisch
 

 

Museum auswählen
anderes Museum eingeben

 

* Vorname, Alter Person 1
* Vorname, Alter Person 2

 


* Titel zum Post
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 370 Zeichen
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Über uns – darum sind wir zusammen im Museum max. 370 Zeichen

E-Mail

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
 

weiter

ändern