musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse

Diese Seite ist noch in Bearbeitung.

ObjektbildSelfie

Grèce, Mont-Olympe: ascension par Frédéric Boissonnas et Daniel Baud-Bovy


Les images montrent la première ascension d’un homme jusqu’au plus haut sommet de l’Olympe et de la Grèce, le Mytikas, par deux hommes Genevois et leur guide Grec en 1913. L’image me fait reflechir à l’homme moderne qui ne cesse pas d’élargir les frontières de ce qui est possible, et qui se pense cabable d’ exécuter des actes de Dieu. Dans ce processus les hommes avancent peut-être dans des territoires où ils n’ont rien perdu. Par exemple les deux Genevois qui sont allés en Grèce pour monter sur le plus haut sommeil du pays, qui est traditionellement considéré comme le territoire des Dieux olympiques. L’ironie est que la veille, le jour de la fête nationale suisse, les trois avaient déja essayé de monter au sommeil, mais ils ont perdu la route. Peut-être les Dieux olympiques ne voulaient pas que la pénétration dans leur zone devienne une célébration en Suisse.

 

Objekt / objet / oggetto

Matière/ Technique: Tirages argentiques noir-blanc modernes à partir des négatifs originaux encollés sur carton

 

Ort: Bibliothèque de Saint-Jean, Genève

 

Bettina, 17

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

Machen Sie mit und gewinnen sie einen Museumspreis.

So funktioniert’s:

 

1. finde dein Lieblingswerk online

2. fotografiert Euer Lieblingsobjekt

3. macht ein Selfie/Portrait von Euch

4. Formular ausfüllen, abschicken

5. Der Beitrag ist sofort online

6. Teilt euren Beitrag und vielleicht gewinnt ihr!

* Pflichtfelder

Hier ist der Text von deinem/euren Beitrag. Die Fotos erscheinen, wenn der Beitrag online ist.

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie/Portrait
upload
Sprache
deutschfranzösischitalienischenglisch
 

 

Museum auswählen
anderes Museum eingeben

 

* Vorname, Alter Person 1
Vorname, Alter Person 2

 


* Titel zum Post
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 1000 Zeichen
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Über uns – Bemerkungen max. 370 Zeichen

E-Mail

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
 

weiter

ändern