musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse

Diese Seite ist noch in Bearbeitung.

ObjektbildSelfie

La fuite exceptionelle


La nuit du 5 Avril 1937, deux hommes ont cambriolé le Louvre à Paris. Ils ont volé la peinture la plus valable, la Joconde. L’alarme était déclenché immédiatement et la police était sur les lieus en moins de 10 minutes. Une heure après le cambriolage, les cambrioleurs étaient arrêtés sur l’autoroute 3 à Paris. Ils avaient fui dans une Citroën Traction noire. Mais la peinture n’était pas trouvée jusqu’à hier quand des détectives l’ont trouvée sur le marché noir. Les deux hommes l’avaient cachée dans le compartiment moteur et après une peine de prison de 10 ans ils ont récupéré la voiture et avec la voiture la Joconde. Les hommes ont pris le large.

 

Objekt / objet / oggetto

Cette voiture était l’automobile parfaite pour les gangsters pour fuir l’ennemi ou la police parce qu’elle était très rapide et agile.

 

Ort: Verkehrshaus Luzern

 

Gian, 17

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

Machen Sie mit und gewinnen sie einen Museumspreis.

So funktioniert’s:

 

1. finde dein Lieblingswerk online

2. fotografiert Euer Lieblingsobjekt

3. macht ein Selfie/Portrait von Euch

4. Formular ausfüllen, abschicken

5. Der Beitrag ist sofort online

6. Teilt euren Beitrag und vielleicht gewinnt ihr!

* Pflichtfelder

Hier ist der Text von deinem/euren Beitrag. Die Fotos erscheinen, wenn der Beitrag online ist.

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie/Portrait
upload
Sprache
deutschfranzösischitalienischenglisch
 

 

Museum auswählen
anderes Museum eingeben

 

* Vorname, Alter Person 1
Vorname, Alter Person 2

 


* Titel zum Post
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 1000 Zeichen
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Über uns – Bemerkungen max. 370 Zeichen

E-Mail

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
 

weiter

ändern