musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< d’autres histoires >

Wo ist der Hamburger?


Zur Tür herein kommt der Samichlaus und im Schrank steckt Schneewittchen. Aber bevor man hier etwas erzählen kann, sollte mal aufgeräumt werden, da liegt ja alles am Boden, soviel Werkzeug, Spezialhammer, Feilen, Schraubenzwingen und ist das Leder? Ah ein Schumacher! Sicher hat er seine Schuhe auch selber gemacht, kräftige Schuhe. Er trägt auch eine Schoss und auf der Hobelbank steht ein Leimtopf. Er ist jung, so vierzig. Nein, das kann nicht sein, mit so einem weissen Bart! Also zwischen 70 und 75 Jahre? Er ist auf jeden Fall älter als 65, er arbeitet noch, das sieht man und das muss er auch, denn er hat eben keine AHV, der Arme. Es ist Joseph und auf seinem Kopf sitzt ein…? Hm…Wirklich?

 

 

Objet : Der Schuhmacher, Onkel Neukomm um 1875, Öl auf Leinwand, Ferdinand Hodler 1853-1918

 

Lieu : Kunsthaus, Zürich

 

à propos de nous:
Ursula 66

Damen und Besuchende im Heim

TiM-TaM Geschichte mit den Heimbewohnenden und ihren Gästen, muntere Interaktion und aktive Beteiligung aller Anwesenden.

 


Patience.
Les données sont transférées.

close

Ballon

 

Fonctionement:

 

1. Photographiez votre objet préféré

2. Faites un selfie/portrait en duo

3. Téléchargez les images

4. Remplissez le formulaire et envoyez-le!

5. Votre contribution est immédiatement mise en ligne!

5. Peux-être que vous allez gager!

* champ obligatoire

Voici le texte de ton / votre message. Les photos apparaîtront lorsque le message sera en ligne.

* Image de l’objet
télécharger
* Selfie/portrait
télécharger
Langue
tout montrerallemandfrançaisitalienromanisch
 

 

Sélectionnez un musée
Entrez un autre musée

 

* Prénom, Age personne 1
Prénom, Age personne 2

 


* Titre de la contribution
Commentaire, histoire ou explication du choix de l’œuvre (max. 1000 signes)
Informations sur l’œuvre (max. 180 signes)
Remarques (max. 370 signes)

e-mail*

L’adresse ne sera pas redue publique et utilisée uniquement à l’interne.

L’adresse ne sera pas redue publique et utilisée uniquement à l’interne.

Mail
Attention, vous n’avez par rempli tous les champs
Les champs manquant sont marqués en jaune.
Merci de donner une adresse e-mail valable.
 

continuer

corriger