musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< altre storie >

Der Sprung


Ich gehe in einer kahlen Gegend – auf unserer Erde? Alles nackt, flach, weit. Wie auf einem anderen Planeten. Vor mir eine Strasse, die sich geradewegs in der Ewigkeit verliert. Weiter vorne beginne ich ein Häuschen zu sehen. Beim Näherkommen realisiere ich, dass es eine Bushaltestelle sein muss. Ein paar Leute warten bereits davor. Als ich mich den Leuten nähere, höre ich weit hinter mir ein galoppierendes Pferd. Ich schaue zurück und bemerke, dass das Pferd direkt auf mich zu rennt. Die Leute vor mir scheinen dies überhaupt nicht zu bemerken. Ein kurzer Blick zurück sagt mir, dass das Pferd es auf mich abgesehen hat; ich renne so schnell ich kann an der Bushaltestelle, an den Leuten vorbei, weiter auf der Strasse. Ich spüre das Pferd hinter mir, den heftigen Atem, die offenen Nüstern. Ich renne in grossen Schritten. Ich merke, dass das Pferd mir die Haare vom Kopf reissen will. Ich steigere das Tempo und verstehe nicht, warum dieses Tier mir die Haare ……. Ich wache auf

 

 

Oggetto: Es ist ein kleines Bild in einer Vitrine. Das hat mich angesprungen!

 

Luogo: Museum Rietberg, Zürich

 

su di noi:
Selina Peyer, 50

Patrice Gilly, 69

Der Besuch "Kunst der Vorzeit" konfrontiert uns mit Kunst aus einer unglaublich weit hinter uns liegenden Verganganheit. Wir sind tief betroffen vom Reichtum der Bilder.

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

Funziona così:

 

1. Fotografate il vostro oggetto preferito

2. Scattate un vostro selfie/ritratto

3. Caricate le immagini

4. Compilate il formulario e inviatelo

5. Il contributo è subito online

5. Forse siete proprio voi i vincitori!

* Campi obbligatori

Ecco il tuo / vostro contributo. Le foto appaiono quando il contributo è online.

* immagine dell'oggetto
caricare
* selfie/ritratto
caricare
Lingua
mostra tuttoTedescofranceseitalianoromanisch
 

 

scegliete un museo
specificate un altro museo

 

* Preome, Età persona 1
Preome, Età persona 2

 


* Titolo del post
Commento, storia o motivazione sulla scelta dell'oggetto max. 1000 segni
Indicazioni sull'oggetto max. 180 segni (vedi la didascalia dell'oggetto)
Su noi – Commenti max. 370 segni

E- Mail*

L'indirizzo e-mail non viene pubblicato ma utilizzato esclusivamente per uso interno

L'indirizzo e-mail non viene pubblicato ma utilizzato esclusivamente per uso interno

Mail
Attenzione, compilare tutti i campi!
I campi mancanti sono evidenziati in giallo
Siete pregati di inserire un indirizzo e-mail valevole
 

avanzare

correggere