musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< altre storie >

Connections


Wir gingen mit Kristiana durch das Museum, und es gab viele Exponate, die wir uns mehr als einmal ansahen, aber sie alle hinterließen bei mir ein Gefühl der Unvollständigkeit, sie hatten immer noch etwas Geheimnisvolles. Während ich mich mit Christiane unterhielt, schaute ich an die Decke und fragte mich, woher das Licht kam und wie es auf die Exponate schien. Ich sah etwas Vertrautes in der Mitte der Decke Es war ein Blumenkreis aus Gips. Das letzte Mal, dass ich etwas Ähnliches gesehen habe, war im alten Haus meines Großvaters. Sein Haus ist in der Ukraine, weit weg von hier. Aber woher kommt die Tradition, Blumen an die Decke zu malen? Das Museum ist in einer wunderschönen Villa untergebracht,die 1864 von der Familie Rosenthal gebaut wurde. Clara Rosenthal hat die Villa 1936 verkaufen müssen, und lebte in einer kleinen Wohnung im Erdgeschoss bis zu ihrer Zwangsumsiedelung nach Wien.

 

 

Oggetto:

Luogo:
Jüdisches Museum, Hohenems

 

su di noi:
Lalita und Christiana

 

www.tim-tam.ch / www.mi-s.ch | Connections, Jüdisches Museum, Hohenems


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

Funziona così:

 

1. Fotografate il vostro oggetto preferito

2. Scattate un vostro selfie/ritratto

3. Caricate le immagini

4. Compilate il formulario e inviatelo

5. Il contributo è subito online

* Campi obbligatori

Ecco il tuo / vostro contributo. Le foto appaiono quando il contributo è online.

* immagine dell'oggetto
caricare
* selfie/ritratto
caricare
Lingua
mostra tuttoTedescofranceseitalianoromanisch
 

 

scegliete un museo
specificate un altro museo

 

* Persone: Età persona 1 & Età persona 2

 


* Titolo del post
Commento, storia o motivazione sulla scelta dell'oggetto max. 1000 segni
Indicazioni sull'oggetto max. 180 segni (vedi la didascalia dell'oggetto)
Su noi – Commenti max. 370 segni

E- Mail*

L'indirizzo e-mail non viene pubblicato ma utilizzato esclusivamente per uso interno

L'indirizzo e-mail non viene pubblicato ma utilizzato esclusivamente per uso interno

Mail
Attenzione, compilare tutti i campi!
I campi mancanti sono evidenziati in giallo
Siete pregati di inserire un indirizzo e-mail valevole
 

avanzare

correggere