musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< altre storie >

Die Forscherinnen


Von Bild zu Bild gehen sie. Ohne jegliche Vorkenntnisse haben sie sich in die Dengler Ausstellung gewagt. Das Bild „Atelier“; wer ist Max Beckmann, wer ist mit „mich“ gemeint? Sie zücken das Handy, ach so, Herr Beckmann ist ein bekannter Maler, der von den Nazis zum entarteten Künstler eingestuft wurde. Weiter geht es auf die Bilderreise. Auch auf den anderen Gemälden kreuzen bekanntere und unbekanntere KünstlerInnen-Namen auf. Das Recherchieren wird zu aufwendig. Und kurzentschlossen haben sie sich für die nächste Führung durch die Dengler-Ausstellung angemeldet.

 

 

Oggetto:

Atelier (für Max Beckmann und mich) 1998/2000

 

Luogo:
Forum Würth , Chur

 

Volontari* TaM:
Anna Tina Campell

 

su di noi:
Pia, 60+ ; Anna Tina, 60+

Die Entdeckungsreise durch die Kunstwelt hat uns Spass gemacht und angeregt.

 

www.tim-tam.ch / www.mi-s.ch | Die Forscherinnen, Forum Würth , Chur