musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< weitere Geschichten >

Total Space der Zauberin


Es war einmal eine Zauberin, die in einem Zauberschloss lebt. Damit es ihr nicht langweilig wird, experimentiert sie mit verschiedenen Elementen. Sie muss nur mit den Fingern schnippen und schon kommt ihr Rabe. Um eine neue Figur zu kreieren braucht sie eine Feder. Dann wedelt sie mit dem Zauberstab, um den sie die Feder gewickelt hat und schwups wechseln die Farben. So hat sie jeden Tag einen neuen Raum und fühlt sich deshalb nicht so allein.

 

 

Objekt:

Total Space verschiedenen Elemente, Farben, Formen

 

Ort:
Museum für Gestaltung, Ausstellungsstrasse, Zürich

 

über uns:
Sofie, 10

Cornelia, 67


Sofie und Cornelia leben in der gleichen Siedlung und mögen beide moderne Kunst.

 

www.tim-tam.ch / www.mi-s.ch | Total Space der Zauberin, Museum für Gestaltung, Ausstellungsstrasse, Zürich