musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< weitere Geschichten >

Couches temporelles


Animaux et humains, humains et animaux peints sur les roches en Afrique, un tourbillon visuel qui nous parvient grâce à une peinture documentaire du début du 20e siècle. Se projeter il y a 8000 ans environ, autant de rotations de la terre autour du soleil, plus ou moins. Les unités, les dizaines et les centaines ne comptent guère. Un certain réalisme dans le dessin des animaux, des traits plus schématiques pour les humains, peut-être pour ne pas capturer leur âme, réfléchit Alla, mon accompagnatrice. Peut-être aussi parce que ce sont des couches temporelles, plusieurs siècles pendant lesquels des générations différentes y ont inscrit leur contribution au même rituel. Ont tenté de s’acheminer vers l’abstraction. Qui sait. Nous sommes là et nous nous sentons à la fois vertigineusement éloignées et étrangement proches de cette représentation foisonnante du monde.

 

 

Objekt: Ausstellung «Kunst der Vorzeit – Felsbilder der Frobenius-Expedition»

 

Ort: Museum Rietberg, Zürich

 

über uns:
Alla, 40

Monica, 49

Médiatrice culturelle et littéraire (Monica), historienne de l'art (Alla)

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

So funktioniert’s:

 

1. Wählt Euer Lieblingsobjekt

2. Macht ein Selfie/Portrait von Euch

3. Formular ausfüllen, abschicken

4. Der Beitrag ist sofort online

5. Teilt euren Beitrag und vielleicht gewinnt ihr!

 

Das brauchst du / braucht ihr um eine Geschichte online zu stellen:

 

1. Foto des Lieblingsobjektes

2. Selfie/Portrait von Euch

3. (kurze) Geschichte (max. 1000 Zeichen)

4. Angaben zum Objekt

* Pflichtfelder

Hier ist der Text von deinem/euren Beitrag. Die Fotos erscheinen, wenn der Beitrag online ist.

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie/Portrait
upload
Sprache
alle zeigendeutschfranzösischitalienischromanisch
 

 

Museum auswählen
anderes Museum eingeben

 

* Vorname, Alter Person 1
Vorname, Alter Person 2

 


* Titel zum Post
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 1000 Zeichen
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Über uns – Bemerkungen max. 370 Zeichen

E-Mail *

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
 

weiter

korrigieren