musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse

Diese Seite ist noch in Bearbeitung.

ObjektbildSelfie

Ein Pfau als Klassentier


Von der Klasse von Frau X wünschten sich ein paar Kinder ein Klassentier. Sie wünschten sich einen Pfau. Ihnen gefielen die bunten Federn. Sie hofften, dass einige ausfallen und sie damit schreiben könnten. Es gefiel ihnen auch, dass er so lustig pickte und sie dachten, dass er im heissen Klassenzimmer wie ein grosser Fächer sein könnte. Die Lehrerin erfüllte den Wunsch. Gemeinsam überlegten sie, was der Pfau für Futter benötigt. Ein Mädchen fragte: «Wieso können wir nicht die Hausaufgaben und die Zeugnisse als Futter nehmen?» Die Lehrerin sagte: «Wo soll ich am Semesterende die Noten notieren?» Die Kinder sagten: «Wir wollen keine Noten haben!» Die Kinder richteten für den Pfau eine Voliere ein, kauften eine Pflanzentapete und eine Puppe, damit sich der Pfau wohl fühlt. Er freute sich, dass er die Zeugnisse fressen konnte und eine Familie von zwanzig Kindern und drei Lehrpersonen hatte.

 

Angaben zum Objekt

Pfau

 

Ort: Zoologisches Museum der Universität, Zürich

 

Autorinen

Jessi, 10 mit MitschülerInnen und Eltern & Jessi

Zum Schuljahresschluss. Auf gemeinsamer Entdeckungsreise mit den Eltern: Suchen - Finden - Erzählen

 

Jessi, 10 mit MitschülerInnen und Eltern

Jessi

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

Machen Sie mit und gewinnen sie einen Museumspreis.

So funktioniert’s:

 

1. fotografiert Euer Lieblingsobjekt

2. macht ein Selfie/Portrait von Euch

3. Bilder hochladen

4. Formular ausfüllen, abschicken

5. Der Beitrag ist sofort online

5. Und vielleicht gewinnt Ihr!

* Pflichtfelder

Hier ist der Text von deinem/euren Beitrag. Die Fotos erscheinen, wenn der Beitrag online ist.

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie/Portrait
upload
Sprache
deutschfranzösischitalienischenglisch
 

 

Museum auswählen
anderes Museum eingeben

 

* Vorname, Alter Person 1
* Vorname, Alter Person 2

 


* Titel zum Post
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 370 Zeichen
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Über uns – darum sind wir zusammen im Museum max. 370 Zeichen

E-Mail

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
 

weiter

ändern