musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< weitere Geschichten >

James Clerk Maxwell


On voit une photographie en noir et blanc. C’est pas très étonnant car le scientifique sur la photo, James Clerk Maxwell, a vécu de 1831 à 1879. Il était le scientifique le plus important du 19e siècle. Je pense que cette photographie est tellement ironique, parce-que Maxwell était la première personne qui est arrivée à faire une photographie couleur en 1861. Mais il ne l’a pas fait pour l’art mais pour la science. Il s’est occupé de phénomènes électromagnétiques et optiques. Il a postulé correctement que la lumière est une onde électromagnétique. Ses équations développées sont essentielles à ce jour pour la télévision et la radio. Aujourd’hui on a des écrans de couleur dans tous les coins. Même si c’est possible à cause de Maxwell son portrait est peu spectaculaire. Mais je ne pense pas que c’est grave. Ça montre plutôt qu’une photographie ou une image est insignifiante comparé à la réalité ou la vérité derrière l’image. Peu importe la beauté ou la couleur d’une image, l’histoire et la vérité derrière est toujours plus belle et significative.

 

 

Objekt:

Portrait des schottischen Physikers James Clerk

 

Ort: Museum für Kommunikation, Bern

 

über uns:
Pablo, 17

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

So funktioniert’s:

 

1. Wählt Euer Lieblingsobjekt

2. Macht ein Selfie/Portrait von Euch

3. Formular ausfüllen, abschicken

4. Der Beitrag ist sofort online

5. Teilt euren Beitrag und vielleicht gewinnt ihr!

 

Das brauchst du / braucht ihr um eine Geschichte online zu stellen:

 

1. Foto des Lieblingsobjektes

2. Selfie/Portrait von Euch

3. (kurze) Geschichte (max. 1000 Zeichen)

4. Angaben zum Objekt

* Pflichtfelder

Hier ist der Text von deinem/euren Beitrag. Die Fotos erscheinen, wenn der Beitrag online ist.

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie/Portrait
upload
Sprache
alle zeigendeutschfranzösischitalienischromanisch
 

 

Museum auswählen
anderes Museum eingeben

 

* Vorname, Alter Person 1
Vorname, Alter Person 2

 


* Titel zum Post
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 1000 Zeichen
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Über uns – Bemerkungen max. 370 Zeichen

E-Mail *

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
 

weiter

korrigieren