musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< d’autres histoires >

Luis und der Grizzly


Luis ist 9 Jahre alt und wohnt in Pontresina. Eines Tages ist er in den Wald gegangen. Er war sehr durstig und hat an einem Fluss Wasser getrunken. In dem Fluss waren ganz viele Fische. Und plötzlich hat er einen riesigen Bären gesehen. Der Bär hiesst «Grizzly». Luis ist so erschrocken, dass er sich gar nicht mehr bewegen konnte. Grizzly hat sich auch erschrocken, weil er dachte, Luis wäre ein Jäger. Als er sich wieder bewegen konnte, ist Luis ganz leise in den Wald davongeschlichen. Er hat einen Stock gefunden, den er zum Schutz gegen den Bären benutzen wollte. Er ist immer weitergelaufen, bis er ein paar Häuser gesehen hat. Dann ist er schnell zu seinem Haus gelaufen. Luis ist nie mehr in den Wald gegangen, bis er 30 Jahre alt war. Ende

 

 

Objet :

Historisches Bärenpräparat ca 1900, Jagd Wild und Umwelt Engadin

 

Lieu :
Museum Alpin, Pontresina

 

à propos de nous:
Luka 7, Michelle

Weltgeschichtentag, 1. Klasse Pontresina

 

www.tim-tam.ch / www.mi-s.ch | Luis und der Grizzly, Museum Alpin, Pontresina