musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< weitere Geschichten >

Funkelndes Glas


Es war in der sogenannten La Tène Zeit. Die Leute im heutigen Kanton Zug verwendeten jetzt schon seit mehreren Generationen Werkzeuge aus Eisen. Auch die scharfen Klingen der Sicheln, mit denen Lorana und ihr Vater während vielen Tagen, die reife Gerste geschnitten hatten bestand aus Eisen. Doch nun waren die trockenen Garben im Speicher versorgt und warteten dort auf das Dreschen. Das blonde Mädchen sass vor der Hütte in der wärmenden Sonne. Da sah sie wie ein Mann ein beladenes Pferd, vom See her den Weg hinauf führte. Es war der Händler aus dem Süden, der den Bewohnern jedes Jahr seine Waren anpries. Der Vater von Lorana kaufte für sich ein schönes Eisenschwert, dessen Scheide wunderschön verziert war. Weil das Mädchen so fleissig bei der Ernte geholfen hatte, schenkte ihr der Vater einen der glänzenden, farbigen Glasarmringe. Rund 2000 Jahre später, fand der Grabungstechniker Johannes Weiss, in einer Baugrube am Loretorain, ein Fragment dieses Ringes in einer Baugrube

 

 

Objekt: Bruchstrück eines Glasarmreifs, Zug-Loretorain, Eisenzeit (200 v. Chr.) und eine Rekonstruktion zum Anfassen Foto (Original): Res Eichenberger, Museum für Urgeschichte(n)

 

Ort: Museum für Urgeschichte, Zug

 

über uns:
Hannes, 60+

Cécile

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

So funktioniert’s:

 

1. Wählt Euer Lieblingsobjekt

2. Macht ein Selfie/Portrait von Euch

3. Formular ausfüllen, abschicken

4. Der Beitrag ist sofort online

5. Teilt euren Beitrag und vielleicht gewinnt ihr!

 

Das brauchst du / braucht ihr um eine Geschichte online zu stellen:

 

1. Foto des Lieblingsobjektes

2. Selfie/Portrait von Euch

3. (kurze) Geschichte (max. 1000 Zeichen)

4. Angaben zum Objekt

* Pflichtfelder

Hier ist der Text von deinem/euren Beitrag. Die Fotos erscheinen, wenn der Beitrag online ist.

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie/Portrait
upload
Sprache
alle zeigendeutschfranzösischitalienischromanisch
 

 

Museum auswählen
anderes Museum eingeben

 

* Vorname, Alter Person 1
Vorname, Alter Person 2

 


* Titel zum Post
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 1000 Zeichen
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Über uns – Bemerkungen max. 370 Zeichen

E-Mail *

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
 

weiter

korrigieren