musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse

Diese Seite ist noch in Bearbeitung.

ObjektbildSelfie

dä Schnäggemiggi


Unsere Inspiration war die Schulstube mit den Klappbänken, das haben wir beide erlebt. Ich bin auch auf dem Land aufgewachsen, nicht in Wetzikon, sondern im Thurgau. Wir hatten einen Bauernbuben in der Klasse, der war mit Herz und Seele Bauer und hat sich nur für das interessiert. Die Schule war für ihn eine absolute Katastrophe. Er hatte einen sehr langen Schulweg, er war mindestens 30 Minuten zu Fuss unterwegs. Sehr oft ist er zu spät gekommen, weil es so viele Sachen zu sehen und zu beobachten gab. Schlussendlich kam er eines Tages in die Schule und plötzlich ging ein Geflüster durch die Klasse hindurch. Ein Schnäggli nach dem anderen kroch dem Jungen aus der Tasche heraus. In seiner Begeisterung für Schneckenhäuser hat er die Häuschen gesammelt und in den Hosensack gesteckt. An der Wärme hatten sie das Gefühl, es sei an der Zeit zu schauen, wo man ist. Seither nannte man ihn nur noch «dä Schnäggemiggi&am

 

Objekt / objet / oggetto

alte Schulbänke

 

Ort: Museum, Wetzikon

 

Eve

Elsbeth

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

Machen Sie mit und gewinnen sie einen Museumspreis.

So funktioniert’s:

 

1. fotografiert Euer Lieblingsobjekt

2. macht ein Selfie/Portrait von Euch

3. Bilder hochladen

4. Formular ausfüllen, abschicken

5. Der Beitrag ist sofort online

5. Und vielleicht gewinnt Ihr!

* Pflichtfelder

Hier ist der Text von deinem/euren Beitrag. Die Fotos erscheinen, wenn der Beitrag online ist.

* Bild von Objekt
upload
* Doppel-Selfie/Portrait
upload
Sprache
deutschfranzösischitalienischenglisch
 

 

Museum auswählen
anderes Museum eingeben

 

* Vorname, Alter Person 1
Vorname, Alter Person 2

 


* Titel zum Post
Kommentar, Geschichte oder Begründung der Objektwahl max. 1000 Zeichen
Angaben zum Objekt max. 180 Zeichen (siehe Objektbeschriftung)
Über uns – darum sind wir zusammen im Museum max. 370 Zeichen

E-Mail

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Die E-Mailadressen wird nicht veröffentlicht und nur intern verwendet

Mail
Achtung, Ihr habt nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
Die fehlenden Felder sind gelb markiert.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
 

weiter

ändern