s Musee Imaginaire Suisse
musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< ulteriuras istorgias >

Von der Braut im weissen Kleid


Weil es in Davos so viel Schnee gibt, stelle ich mir den Ort und die Landschaft oft als ein Schweizer Mädchen im weissen Brautkleid vor. Beim Besuch im Museum tauche ich nun in die Geschichte ein und meine Fantasie wird Wirklichkeit: Ich sehe es. Ich bin ganz nah bei einem jungen Künstler. Er hat ein Bett gemacht - mit weichen Fingern bis ins kleinste Detail, mit Verzierungen und Schnitzereien, einem kräftigen Holz und einem geschmackvollen gewebten Bezug. Ist es ein Einzelbett? Ist es für ein Paar? Für Kinder wohl nicht, weil keine "Mauer" herum ist. Ist das Bett vielleicht für einen Patienten, eine Patientin? Dinge bringen uns zum Staunen. Für mich ist ganz klar. Dieses Bett gehört zu Davos: Es ist das Bett der Braut im weissen Kleid.

 

 

Object:
Ernst Ludwig Kirchner 1880–1938. “Bett für Erna, 1919. Arven– und Föhrenholz in neun Teilen, 108 × 110 × 244 cm.

 

Lieu:
Kirchner Museum, Davos

 

Tgi che nus essan:
Hala, 32

Johanna, 52


etwas frei nach einer Google-Übersetzung aus dem Arabischen; am Welt-Geschichtentag von einem interkulturellen Tandem verfasst

 

www.tim-tam.ch / www.mi-s.ch | Von der Braut im weissen Kleid, Kirchner Museum, Davos


In mument, per plaschair.
Las datas vegnan transmessas.

close

Ballon

 

Uschia funcziuni:

 

1. Chattai vossa ovra preferida online

2. Fotografai voss object preferì

3. Faschai in selfie/purtret da vus

4. Empleni il formular ed al tramettai

5. La contribuziun è immediat online

* champs obligatorics

Qua è il text da tia/vossa contribuziun. Las fotografias cumparan, cura che la contribuziun è online.

* Maletg da l'object
telechargiar
* Selfie dubel/purtret
telechargiar
Lingua
mussar tutstudestgfranzostalianrumantsch
 

 

Selecziunar il museum
Endatar in auter museum

 

* Persuna: Prenum, vegliadetgna persuna 1 & Prenum, vegliadetgna persuna 2

 


* Titel dal post
Commentari, istorgia u argumentaziun per la selecziun da l'object max. 1000 segns
Indicaziuns davart l'object max. 180 segns (vesair legenda da l'object)
Tgi che nus essan – remartgas max. 370 segns

E-Mail *

L'adressa dad e-mail na vegn betg publitgada e vegn utilisada mo internamain

L'adressa dad e-mail na vegn betg publitgada e vegn utilisada mo internamain

Mail
Attenziun, vus n'avais betg emplenì tut ils champs obligatorics!
Ils champs che mancan èn marcads cun mellen.
Endatai p.pl. in'adressa dad e-mail valaivla.
 

vinavant

curreger