musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< altre storie >

Eine Halsgeige und ein wilder Hirsch


Die Halsgeige, eine Fessel für Hals und Handgelenke, in Rheinfelden mit drei statt zwei Öffnungen. Denn vor langer Zeit machte ein wilder Hirsch den Wald unsicher, erschreckte Wanderer, griff sie an. Kein Jäger konnte den schlauen Hirsch erlegen. Der listige Wildhüter stellte eine Schlinge auf und der Hirsch tappte in die Falle. Beim Versuch sich loszureissen, verlor er ein Bein. Der Wildhüter fing den Hirsch und sperrte ihn ein. Ein Schreiner fertigte die Halsgeige, als Fessel für Hals und 3 Beine. Die Löcher waren für die zierlichen Beine des Hirsches zu gross. Der Hirsch entkam. Die Halsgeige blieb an seinem Hals, weil sie nicht über das mächtige Geweih passte. Später im Jahr fand ein Förster das abgeworfene Geweih und die Halsgeige und brachte sie zum Rheinfelder Gericht. In der Gerümpelkammer ging sie vergessen. Als einige Herren begannen, historische und kuriose Sachen zu sammeln, kam auch die Halsgeige hervor und landete im Museum. Einige Bürger sehen noch heute im

 

 

Oggetto: Eine Hals- oder Schandgeige um Ausstellen am Pranger bzw. Rundführen in der Stadt

 

Luogo: Fricktaler Museum, Rheinfelden

 

su di noi:
Kurt

Irene

Kurt ist Geschichte- und Geschichtenerzähler und sehr oft im Museum

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

Funziona così:

 

1. Fotografate il vostro oggetto preferito

2. Scattate un vostro selfie/ritratto

3. Caricate le immagini

4. Compilate il formulario e inviatelo

5. Il contributo è subito online

5. Forse siete proprio voi i vincitori!

* Campi obbligatori

Ecco il tuo / vostro contributo. Le foto appaiono quando il contributo è online.

* immagine dell'oggetto
caricare
* selfie/ritratto
caricare
Lingua
mostra tuttoTedescofranceseitalianoromanisch
 

 

scegliete un museo
specificate un altro museo

 

* Preome, Età persona 1
Preome, Età persona 2

 


* Titolo del post
Commento, storia o motivazione sulla scelta dell'oggetto max. 1000 segni
Indicazioni sull'oggetto max. 180 segni (vedi la didascalia dell'oggetto)
Su noi – Commenti max. 370 segni

E- Mail*

L'indirizzo e-mail non viene pubblicato ma utilizzato esclusivamente per uso interno

L'indirizzo e-mail non viene pubblicato ma utilizzato esclusivamente per uso interno

Mail
Attenzione, compilare tutti i campi!
I campi mancanti sono evidenziati in giallo
Siete pregati di inserire un indirizzo e-mail valevole
 

avanzare

correggere