musee imaginaiere suisse
musee imaginaiere suisse
Objektbild
Selfie

< altre storie >

Die himmlische Verwechslung


Im Fricktaler Museum steht 1 riesige Karfreitagsratsche, auch „Karfreitagsraffel“ genannt. Sie stand früher im Glockenturm, wenn die Glocken der Rheinfelder Kirche nach Rom zur Einsegnung flogen. Vor langer Zeit sollten himmlische Engel am Karfreitag die Glocken nach Rom fliegen. Die Engel waren aber neu und trugen statt der Glocken die Ratsche nach Rom. Der Papst u. die Hlg 3faltigkeit waren erbost. Sie schickten die dummen Engel mit der Ratsche zurück, sie nicht mehr im Glockenturm zu deponieren, sondern im Lagerraum der Kirchenscheune, um Verwechslung auszuschliessen. Die Glocken dann noch nach Rom zu tragen, war den Engeln zu mühsam, denn sie waren nicht nur ziemlich dumm, sondern auch sehr faul. So blieben die Glocken im Turm. In der Scheune ging die Ratsche vergessen und erst später fand sie Pf. Schröter für die histor.Slg. So kam sie ins Museum. Karfreitag bis Ostern schweigen auch heute die Glocken, sie sind zur Einsegnung in Rom…die Engel haben aus der Geschichte g

 

 

Oggetto: die grosse Osterratsche ist aus dunklem Holz. Zwei Zahnräder mittels Kurbel bewegt, heben Hölzer und lassen sie auf den Corpus knallen. Der Lärm ist weit zu hören.

 

Luogo: Fricktaler Museum, Rheinfelden

 

su di noi:
Kurt

Irene

Kurt ist Geschichtenerzähler und Geschichtenschreiber

 


Einen Moment Geduld.
Die Daten werden übertragen.

close

Ballon

 

Funziona così:

 

1. Fotografate il vostro oggetto preferito

2. Scattate un vostro selfie/ritratto

3. Caricate le immagini

4. Compilate il formulario e inviatelo

5. Il contributo è subito online

5. Forse siete proprio voi i vincitori!

* Campi obbligatori

Ecco il tuo / vostro contributo. Le foto appaiono quando il contributo è online.

* immagine dell'oggetto
caricare
* selfie/ritratto
caricare
Lingua
mostra tuttoTedescofranceseitalianoromanisch
 

 

scegliete un museo
specificate un altro museo

 

* Preome, Età persona 1
Preome, Età persona 2

 


* Titolo del post
Commento, storia o motivazione sulla scelta dell'oggetto max. 1000 segni
Indicazioni sull'oggetto max. 180 segni (vedi la didascalia dell'oggetto)
Su noi – Commenti max. 370 segni

E- Mail*

L'indirizzo e-mail non viene pubblicato ma utilizzato esclusivamente per uso interno

L'indirizzo e-mail non viene pubblicato ma utilizzato esclusivamente per uso interno

Mail
Attenzione, compilare tutti i campi!
I campi mancanti sono evidenziati in giallo
Siete pregati di inserire un indirizzo e-mail valevole
 

avanzare

correggere